Tag Archives: photoblog

USA 2017 – Wyoming – Grand Teton

US, US-WY, USA, WY, colter bay village, grand teton, grand teton national park, jackson lake, united states, united states of america, vereinigte staaten, world, wyoming

Wyoming – Jackson Lake – Colter Bay Village – Sunset #2

Irgendwie muss es ja mit den USA Bildern von 2017 weitergehen, da liegt noch ganz viel auf Halde. Nach Idaho ging es in den Grand Teton National Park in Wyoming, die ersten Bilder finden sich im entsprechenden Album. Wir hatten es uns dort in einer Cabin in Colter Bay Village am Jackson Lake bequem gemacht.

Eclipsed Supermoon versus Micromoon

2018, 2019, astrofotografie, astronomie, astronomy, astrophotography, cologne, eclipse, ereignisse, events, finsternis, köln, lunar, lunar eclipse, lunar-eclipse-21-jan-2019, lunar-eclipse-27-jul-2018, micromoon, mond, mondfinsternis, moon, solar system, sonnensystem, supermoon

Moon size at U3, TLE 27 Jul 2018 vs. 21 Jan 2019

As a follow-up to last month’s total lunar eclipse, this image shows the comparison of the apparent moon size at U3 (end of totality) with the previous eclipse of July 2018, both observed in Cologne, Germany.

Left: Total Lunar Eclipses of 27 Jul 2018 at U3 23:13:12 CEST, distance* Cologne-Moon 406 196 km, full moon at apogee, sometimes called “Micromoon”.

Right: Total Lunar Eclipse of 21 Jan 2019 at U3 06:43:24 CET, distance* Cologne-Moon 358 064 km, full moon at perigee, nowadays called “Supermoon”, giving rise to the blatant “Super Wolf Blood Moon” nuisance.

* Distance at meridian passing according to timeanddate.com

Port Harcourt, Nigeria 1963

NG, nigeria, port harcourt, world

Nigeria – Port Harcourt 1963 (Photo: Oswin Junius) 1-10

Ein Griff in die Familienschatztruhe: 1963 hat mein mittlerweile verstorbener Vater Oswin Junius (auf dem Bild zu sehen) in einer Glashütte in Port Harcourt, Nigeria eine Industriesteuerung in Betrieb genommen. Dabei sind eine Reihe von Fotos entstanden, die ich während der letzten Monate gescannt habe.

Es handelt sich um den Diafilm Agfachrome CT 18, der nach so langer Zeit natürlich ziemlich gelitten hat. Beim Scannen und der Nachbearbeitung war also etwas Mühe notwendig, um zumindest halbwegs ansehbare Farben wiederherzustellen.

Auch aus heutiger Sicht gefallen mir viele Bildkompositionen sehr gut. Und eben zu dieser Zeit wurde wohl der Afrika-Virus eingefangen, der dann bei mir 50 Jahre später wieder virulent wurde.

Alle Bilder finden sich im entsprechenden Album unter Photography / Travel.