Barmer Viertel – No 33

Nummer 33

Das ganze Barmer Viertel ist abgerissen? Nein, ein einzelnes Haus stemmte sich gegen den Wahnsinn. Nummer 33, den Rüdigers mit ihrer Gaststätte „Zur Post“ war es gelungen, Wohnung und Kneipe erfolgreich gegen die Bagger zu verteidigen.

Nach dem Tod von Gunther Rüdiger 2007 endete der letzte Widerstand, auch eine kurzfristige Hausbesetzung aus Solidarität mit der Witwe Rosemarie Rüdiger konnte daran nichts mehr ändern. Ein letztes Mal rückten die Abrissbagger an und am 8. Januar 2008 war auch Nummer 33 verschwunden, das Ende des Barmer Viertels nach 95 Jahren.