Author Archives: mj

Great American Eclipse Video

Total Solar Eclipse 21 Aug 2017 – “Great American Eclipse” from Martin Junius on Vimeo.

Combined time-lapse and real-time video of the “Great American Eclipse“, the total solar eclipse on 21 Aug 2017 in Oregon, USA.

Kombiniertes Zeitraffer- und Echtzeitvideo der “Great American Eclipse“, der totalen Sonnenfinsternis am 21. August in Oregon, USA.

USA 2017 – Seattle

US, US-WA, USA, WA, downtown seattle, seattle, seattle center, space needle, united states, united states of america, vereinigte staaten, washington, world

Some impressions from Seattle, Washington, USA. The city was our starting point for a big tour of the north-west, including the Great American Eclipse of August 2017.

Einige Eindrücke aus Seattle, Washington, USA. Die Stadt war unser Start- und Endpunkt für eine große Tour durch den Nordwesten, inklusive der totalen Sonnenfinsternis “Great American Eclipse” im August 2017.

Continue reading

Great American Eclipse

Total Solar Eclipse 21 Aug 2017 – Totality Composite v2

 

Ein erstes Album mit Bildern von der totalen Sonnenfinsternis am 21. August 2017 in Oregon, USA, ist jetzt fertig. Zu finden auf Facebook, Google Fotos, OneDrive oder hinter dem “continue reading”-Link …

A first album with photos of the total solar eclipse on 21 Aug 2017 aka the “Great American Eclipse” in Oregon, USA, is now ready. To be found at Facebook, Google Photos, OneDrive or behind the “continue reading” link …

Lokation / location:

The Cove Palisades State Park near Culver, Oregon, USA

44°34’48.2″ N
121°15’42.0″ W
783 m

C1 9:06:34 PDT / 16:06:34 UT
C2 10:19:22 PDT / 17:19:22 UT
C3 10:21:19 PDT / 17:21:19 UT
C4 11:40:52 PDT / 18:40:52 UT

Totality duration 1m 57s.

Continue reading

TSE 2016 Time-lapse Video


Total Solar Eclipse 09 Mar 2016 – Belitung, Indonesia (Time-lapse) from Martin Junius on Vimeo.

Da hatte ich doch glatt vergessen, das schon letztes Jahr erstellte Time-lapse Video hier auf der Website zu posten.

For some reason I didn’t post last year’s time-lapse video to the website, so here it is.

 

TSE 2016 Real Time Video

Total Solar Eclipse 09 Mar 2016 – Belitung, Indonesia (Real Time) from Martin Junius on Vimeo.

Noch ein Nachzügler vom letzten Jahr, hat ein Weilchen gedauert, die GoPro-Videos aufzubereiten, nicht zuletzt auch durch die Einarbeitung in DaVinci Resolve. Also hier die totale Sofi 2016 Indonesien in Realtime, bevor jetzt die ganzen Ergebnisse der ringförmigen von den Hard Core Finsternisreisenden kommen …

Something from the backlog, finally I managed to complete the real time video of the total solar eclipse 09 Mar 2016 in Indonesia. Just to get this out of the door, before all the results from the hard core eclipse chasers for the ASE on next weekend come in …

See you in Oregon, USA …

Raw-Analyse 8: Dunkelstrom und Temperatur

In Teil 3 dieser Serie ging es bereits um den Zusammenhang zwischen Dunkelstrom und Sensortemperatur. Seinerzeit hatte sich herausgestellt, dass das EXIF-Datum “CameraTemperature” dafür völlig ungeeignet ist und die Dunkelstromwerte diversen, theoretisch nicht unmittelbar herleitbaren Schwankungen unterlagen.

Mittlerweile konnte ich allerdings unter kontrollierten Randbedingungen (Terrasse bzw. Balkon, freie Belüftung der Kamera am Teleskop auf der Montierung) mit Umgebungstemperaturen von -5 bis +12 C und Belichtungszeiten von 600 bzw. 900 s einen gut nachvollziehbaren Zusammenhang zwischen Dunkelstrom und Umgebungstemperatur ableiten. Siehe Tabelle und Grafik.

Fazit: der Dunkelstrom verdoppelt sich jeweils bei 4,3 C bzw. K Temperaturdifferenz, etwas steiler als in Teil 3 ermittelt. Bei Temperaturen bis 10 C ist das Dunkelstromrauschen gegenüber dem Photonenrauschen Hintergrund plus Objekt völlig zu vernachlässigen. Erst bei sommerlichen 20 C kommt es in die gleiche Größenordnung.

Raw-Analyse 7: Canon 700D

Noch ein Nachzügler zur Raw-Analyse, hier mit den Daten einer Canon 700D (unmodifiziert) im “Familienbesitz”, die ich auf Hakos für die Fotografie der Galaxien NGC 253, 300, 6744 verwendet habe.

Keine Überraschungen, die Werte für Bias, Gain, Ausleserauschen und Dunkelstrom entsprechen im wesentlichen denen der Canon 600D.

Fotobuch 8fach.3

D:/Users/mj/Documents/Scribus/8fach/8fach.3-cover58-84-v0.sla

Mit dem Fotobuch “8fach.3” kommt das schon 2011 gestartete Projekt “Köln Achtfach” wieder in den Fokus, mit der Hoffnung, dass tatsächlich alle acht Bände auch fertig werden.

Die Fotografien in diesem Buch sind von Januar bis August 2011 als Teil der gemeinsamen Arbeit der Projektgruppe Köln Achtfach entstanden: Hans Dröst (.1), Wolfgang Jorzik† (.2), Martin Junius (.3), Wolfgang Kerschgens (.4), Diana Kraege (.5), Christa Ries (.6), Hartmut Schneider (.7), Beate Verheyen (.8)

Zu .3:

Linie Nummer 3 von 8, quer durch Köln.

Von Flittard im Norden bis Immendorf im Süden.
Von Stadtgrenze zu Stadtgrenze.
Von 51°0’5″ N 6°58’50” E bis 50°51’27” N 6°57’27” E.

Abseits der touristischen Pfade und der Szeneveedel, unvoreingenommen dort fotografiert, wo die strenge Geometrie interessante Einblicke kreuzte.

Ein Teil der Bilder wurde bereits unter dem Titel Stadtgefüge-II veröffentlicht