Category Archives: Cologne

Die kleine Sonnenfinsternis

Partial Solar Eclipse 04 Jan 2011 #3

Partial Solar Eclipse 04 Jan 2011 #3

Da das Jahr 2011 leider beim Thema Sonnenfinsternis nur äußerste karge Kost bietet – 4 partielle, keine totale Sofi – war die partielle heute am 4. Januar, sichtbar komplett in Europa, zumindest etwas “Futter” für zwischendurch. ;-)

Wolkenbedingt konnte man in Köln leider keine Sichelsonne aufgehen sehen, aber die zweite Hälfte war zunächst in kleineren Wolkenlücken, später ungestört gut zu beobachten. Und gefiltert durch die Wolken ist die teilverfinsterte Sonne auch ein etwas interessanteres Motiv.

Merry Christmas

Abandoned Christmas Tree

Unbelievable: white Christmas in Cologne! Even if the photo above was taken almost 3 weeks ago, it is still white and snowing again. A Merry Christmas at that to all of you!

Unglaublich: weiße Weihnachten in Köln! Auch wenn das Foto oben vor ca. 3 Wochen aufgenommen wurde, ist es doch immer noch weiß  und schneit wieder. Frohe Weihnachten an Euch alle!

Photokina 2010

Visual Gallery

Visual Gallery

Ein paar visuelle Eindrücke von zwei Tagen Photokina finden sich bei ipernity. Und nein, so leer war die Visual Gallery nicht, sondern tatsächlich ziemlich gut besucht. ;-)

Meine Highlights der Visual Gallery: Raum-Zeit-Bild von Anett Stuth, Sebastian Riemer, Kinderbräute von Stephanie Sinclair, DNA von Stephan Zirwes.

Highligths der technischen Spielereien für mich die spiegellosen Systemkameras, insbesondere das Micro Four Thirds System. Von Panasonic mit der GF1 und Olympus mit der PEN E-P1/P2/PL1 gibt es kompakte Kameras, die mit einem “Pancake”-Objektiv und elektronischem Sucher eine ganze hervoragende Ausstattung für das “kleine Gepäck” abgeben. Das Bild oben ist mit einer Leih-E-PL1 entstanden.

Der elektronische Sucher ist gegenüber dem Fotografieren mit Display bei einer Kompaktkamera eine Offenbarung und hat gegenüber einem optischen den Vorteil, der er die Kontraste so darstellt wie sie die Kamera auch sieht und damit eine viel bessere Vorschau der späteren Bildwirkung ermöglicht. Nachteilig ist wie beim Display die leichte Verzögerung gegenüber der “Realität”.

Rund 1000 € für Kamera + Pancake + Sucher sind allerdings auch kein Pappenstiel.